Amtsgericht (Stellprobe)

Navigation
 
Donnerstag, 3. Januar 2019, 16:12 Uhr - 223 Aufrufe
V_Mann

V_Mann

Fragen: 128
Antworten: 2371
Bilder: 4095
Weblog: 3
Freunde: 20

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin moin,

das Projekt „Lückenschluss“ nimmt Fahrt auf!


Aus einer Leimholzplatte wurde inzwischen der Unterbau ausgesägt; Sperrholz und Leisten waren wegen der Form und der Statik eher ungeeignet.


Zunächst musste ein sauberer Übergang geschaffen werden; dazu wurde das Grundstück des alten Behördenhauses ( auf zusätzlichem 4mm- Sperrholz) etwas vergrößert. Das Material für die Pflasterung und den Zaun fand sich noch in der Restekiste.

 

Die vor einiger Zeit aus einem Lasercut-Bausatz entstandene Wellblechgarage bekam ein Backsteinfundament damit der Bulli mit Blinklicht hineinpasst. (Was vor Jahren bei einer neuen Garage für die hiesige Polizei nicht geklappt hat…; ein echter Schildbürgerstreich!)


Sodann habe ich die Position für das Amtsgericht gesucht. Direkt neben der Polizei oder lieber erst eine Tankstelle?


Das Gebäude wurde mit Etagendecken und Innenwänden ausgestattet; Inneneinrichtung und Beleuchtung sind nicht vorgesehen: Man kann schlecht hineinsehen und nachts arbeitet dort niemand...


Die Straßenführung war auch zu planen: Im scharfen Bogen, lieber geradeaus oder erst gerade und dann der Bogen?


Dann war die alte Stadtmauer an der Reihe. Auch hier Abwägungen: Karton oder Kunststoff? Resteverwertung oder Neubeschaffung? Es wurde ein Mix aus alten und neuen Kunststoffplatten. Natürlich fehlt noch die richtige Farbgebung!

Beabsichtigt ist die Nachbildung einer mittelalterlichen Stadtbefestigung, von der nur noch die Reste eines Wehrganges erhaltengeblieben sind. Die ehemalige Bastion (Geschützstellung) wird inzwischen als Parkplatz verwendet…


Tatsächlich will ich hier wenn der Heizkörper nicht in Betrieb ist, eine entsprechende Platte auflegen. Dann können endlich noch jede Menge Autos aus dem Schrank heraus.


Anstelle des Platzhalters aus zwei Fertiggaragen ist links vom Gerichtsgebäude eine Fünfziger-Jahre-Tankstelle geplant (Faller 130347).

 

Für die Detailgestaltung bieten sich wieder die Restekisten an...


Alles Weitere ergibt sich nach und nach.


Gruß

Horst


Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery
Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery
Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery
Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery
Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery
Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery
Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery
Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery
Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery
Amtsgericht (Stellprobe)
Bildergallery


 
Donnerstag, 3. Januar 2019, 18:42 Uhr
Haller3612

Haller3612

Antworten: 42
Bilder: 94
Freunde: 1

Amtsgericht (Stellprobe)

Hallo Horst

Es ist doch immer wieder erstaunlich, was so eine Restekiste hergibt. Ich wurde gestern auch fündig in der ominösen Kiste. Dazu aber später bei meinem Gasthofbericht. Die Planung und Umsetzung Deines Projekts finde ich sehr gelungen. Bin gespannt, wenn es fertig ist.

Grüsse

Roger

 
Donnerstag, 3. Januar 2019, 20:31 Uhr
MeierGerhard52

MeierGerhard52

Fragen: 83
Antworten: 499
Bilder: 618
Freunde: 6

Amtsgericht (Stellprobe)

Grüß Dich, Horst !

 

Ein gesundes Neues Jahr wünsche ich Dir, und Du wirst es schon

befürchten, ich habe schon wieder so einen Verbesserrungsvorschlag.Verlegen. Das der Heizkörper dort bleibt wo er jetzt ist, habe ich gelesen,

ABER mit einem Fernfühler könntest Du das Thermostatventil entfernen.Lächelnd Der Fernfühler hat ein Kapilarröhrchen, das zum Ventil geht, und den Knopf ( Fernfühler ) kannst Du etwas weiter weg montieren. Die Bedienung ist wie gehabt, nur der Platz wäre frei.

Ich hoffe, ich gehe Dir nicht schon wieder auf den Geist, es lässt mir halt keine Ruhe, wenn ich sowas sehe.Lachend

 

                                  bis die Tage, Gerhard.Lachend

 

ps. In deinem Text steht: ....und nachts arbeitet da niemand...

     meinst Du am Tag ist da recht viel mehr los???.Lachend

     das war der erste Gaudibeitrag 2019, Glückwunsch.Zwinkernd

 
Freitag, 4. Januar 2019, 08:21 Uhr
Rothpe

Rothpe

Fragen: 32
Antworten: 868
Bilder: 239
Freunde: 6

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin Horst,

 

passt, den Anschluss zum Heizkörper hast Du sehr gut hinbekommen.

Gefällt mir sehr gut.

Das Amtsgericht ist ein sehr schönes Gebäude.

Auch gefällt mir der kleine Unterstellplatz mit dem passenden Vorplatz und auch den Fahrzeugen.

Alles in Allem sehr stimmig.

Bin gespannt auf weitere Fortschritte.

Die ersten um das Thermostat sieht man ja schon.

 

Viele Grüße

 

Peter

 
Freitag, 4. Januar 2019, 11:46 Uhr
V_Mann

V_Mann

Fragen: 128
Antworten: 2371
Bilder: 4095
Weblog: 3
Freunde: 20

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin moin,


@ Roger, die so genannten „Restekisten“ füllen bei mir einen Schrank, da ich praktisch Alles aufbewahrt habe, das jemals bei einem Bausatz übrig geblieben ist. Dazu kamen dann Sachen, sie als brauchbar erachtet wurden, ohne dass ein konkretes Projekt dahinter stehen musste. Also mehr Material als Platz…


@ Gerhard, ein gesundes Neues Jahr kann ich gebrauchen; besten Dank für die Wünsche! Gleiches zurück!

So einen Fernfühler hatte ich schon mal an einem im Fußbodenschacht versenkten Konvektor. Ich will´s aber so lassen; die letzten paar Quadratzentimeter machen den Kohl auch nicht mehr fett. In der Ecke wird wohl ein kleiner Felsen die Technik wegtarnen.

Und nein, Du gehst mir nicht auf den Geist, keine Bange!


Ja, was das Amtsgericht betrifft, so kenne ich zumindest Grundbuchämter von innen. Da wurde damals viel Aktenstaub erzeugt! Klar, die meisten Witze über Behörden, Arbeit und Beamte kenne ich auch. Wobei es Leute gibt, die alleine schon die Nennung dieser drei Begriffe in einem Satz für einen Witz halten…  Cool


@ Peter, gerne hätte ich das Gerichtsgebäude etwas größer gemacht, die Bausubstanz gab aber nicht mehr her. Und mit dem Platz musste ich ja auch etwas sparsam sein. Modellbahntypische Kompromisse eben…


Eine kleine Unstimmigkeit habe ich vorsätzlich platziert!

Wer findet sie?


Gruß

Horst

 
Freitag, 4. Januar 2019, 12:44 Uhr
MeierGerhard52

MeierGerhard52

Fragen: 83
Antworten: 499
Bilder: 618
Freunde: 6

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin Horst !

 

Zu der kl. Unstimmigkeit sind mir 2 Sachen aufgefallen.

 

1. das Schild ,, Baustelle " steht nicht am Zelt der Fernmeldetechniker.

2. die Tür ist zugemauert, die Leute kommen so nicht zum Parkplatz.

 

War das richtige dabei?.                 Gruß Gerhard.

 
Freitag, 4. Januar 2019, 18:32 Uhr
V_Mann

V_Mann

Fragen: 128
Antworten: 2371
Bilder: 4095
Weblog: 3
Freunde: 20

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin moin, Gerhard,

nein das war´s nicht!


Das Schild gehört nicht zur Baustelle der Fernmelder; die haben ein Absperrgitter aufgestellt. Das muss ausreichen.


Auf dem Zusatzschild unter dem Schild  "Baustelle" steht „Vermessung“, es gehört also zum orangefarbenen Bulli.


In der Rückfront des Behördenhauses waren mal drei Türen; ganz links ist noch eine vorhanden. Rechts sind die Ausnüchterungszellen.

 

Der „Fehler“ ist auf den Bildern 3, 4, 7 und 9 zu sehen.


Gruß

Horst

 
Samstag, 5. Januar 2019, 11:36 Uhr
H0eFan

H0eFan

Fragen: 196
Antworten: 2773
Bilder: 1957
Weblog: 6
Freunde: 4

Amtsgericht (Stellprobe)

 

Hallo Horst

 

allen Forumianern wünsche ich noch nachträglich ein gutes und gesundes neues Jahr 2019.

 

Folgende "Fehler" habe ich entdecken können:

 

1.   es fehlen die Regenfallrohre

2.   es fehlt der Kamin oben auf dem Dach

3.   die Fenster in der 2. Etage sind andere, als die unteren.

4.   gehört nicht vor den Haupteingang eine Treppe ?

 

Viele Grüße

Dieter 

 
Samstag, 5. Januar 2019, 22:46 Uhr
Jumbojet

Jumbojet

Fragen: 18
Antworten: 324
Bilder: 765
Freunde: 1

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin Horst,

 

ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gutes und fröhliches neues Jahr 2019. Zu Deiner Bastelei kann ich nur sagen - klasse, wie immer. Würde ich so nicht hinkriegen, selbst wenn ich es wollte. Ich bin mehr Purist - Gleise, Züge, fertig...

 

Bis neulich,

Jo.

 
Sonntag, 6. Januar 2019, 10:52 Uhr
V_Mann

V_Mann

Fragen: 128
Antworten: 2371
Bilder: 4095
Weblog: 3
Freunde: 20

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin moin,


@ Dieter, es gibt Tage, die sind mit Aufgaben so voll gepackt, dass es nicht einmal für eine kurze Antwort im Forum reicht! Ich bitte um Nachsicht…


Die von Dir aufgezählten Dinge sind nicht gemeint. Die unterschiedlichen Fenster hat der Architekt so gewollt; Fallrohre, Entlüftungsrohr und Treppe werden noch nachgeliefert. Das ist im Moment noch ein Rohbau…


Die „Ungereimtheit“ ist auf Bild 3 am besten zu erkennen.


@ Jo, besten dank für die Wünsche, kann ich gut gebrauchen!

Bei Dir wiederum staune ich über das Wissen über historische Zugzusammenstellungen! Auch so eine Art Spezialkenntnisse, die hier meistens weniger beachtet wird.


Gruß

Horst

 
Sonntag, 6. Januar 2019, 15:57 Uhr
MeierGerhard52

MeierGerhard52

Fragen: 83
Antworten: 499
Bilder: 618
Freunde: 6

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin Horst !

 

Nun suche ich den ,, Fehler "  schon den 3. Tag, nichts.

Kann es ein Fahrzeug sein ?, das nicht zu Deiner Epoche passt?.

Oder die Beton - Fertiggarage, weil es damls noch keine gab?.

Du siehst , ich bleibe dran. Lachend

 

                                         Rätselhafte Grüße, Gerhard.

 
Montag, 7. Januar 2019, 08:39 Uhr
Eilzugwagen

Eilzugwagen

Fragen: 78
Antworten: 2116
Freunde: 4

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin ihr Sucher.

 

Der VW T??? mit den aufgeklebten Warnstreifen für Baustellenfahrzeuge

passt zwar gut unter das Dach, aber nicht in die Epoche.

Bzgl der gelben Rundumleuchte bin ich mir noch etwas unsicher, aber die Bauform würde ich auch für das Darstellungsjahr ausschliessen

 

Gruß

 

Reinhold

 
Montag, 7. Januar 2019, 09:56 Uhr
V_Mann

V_Mann

Fragen: 128
Antworten: 2371
Bilder: 4095
Weblog: 3
Freunde: 20

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin moin,

eigentlich war gar kein Bilderrätsel beabsichtigt!


Weil aber eine „epochale“ Unmöglichkeit auf einigen Fotos zu sehen war, wollte ich nachträglich den Experten die Möglichkeit geben, diese zu entdecken.


@ Gerhard, Fertigbetongaragen habe ich schon als Lehrling gesehen (63-66), mit „Fahrzeug?“ warst Du schon dicht an der Lösung.


@ Reinhold, der VW-Bulli mit dem platten Gesicht statt des markanten „V“ wurde 1967 als Modell T2

https://de.wikipedia.org/wiki/VW_T2

vorgestellt, der isses also auch nicht. Die Blinkleuchte ist noch mit Motor und Spiegel…


Ich will´s mal auflösen: Ich habe einen Passat 2- Kombi unter die alten Autos gemischt. Den gab es erst in den Achtzigern!

Das Modell (Busch) habe ich seit Weihnachten. Den supermodernen Dachbalken mit den LED-Blitzern habe ich entfernt und gegen zwei normale Blinkleuchten ausgetauscht.


Ich musste das Modell unbedingt haben; wir hatten damals drei davon im Einsatz. Die Dinger waren eher unbeliebt, weil sie für unsere Ausrüstung viel zu klein waren. Ich habe mit zwei spektakulären Aktionen dafür gesorgt, dass wir danach wieder ordentliche Bullis bekamen!


Gruß

Horst

 
Montag, 7. Januar 2019, 13:12 Uhr
MeierGerhard52

MeierGerhard52

Fragen: 83
Antworten: 499
Bilder: 618
Freunde: 6

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin Horst !

 

Das mit den 2 spektakulären Aktionen würde bestimmt MEHRERE hier interressieren, nicht nur mich.LachendZwinkernd

Und wir würden auch nichts verraten, Ehrlich.Verschlossen

 

                                          Viele Grüße, Gerhard

 

ps. Du kannst uns VOLL vertrauen.

 
Montag, 7. Januar 2019, 17:31 Uhr
V_Mann

V_Mann

Fragen: 128
Antworten: 2371
Bilder: 4095
Weblog: 3
Freunde: 20

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin moin, Gerhard,


so weit wollte ich eigentlich gar nicht gehen…   Verlegen


Aber gut! Nachdem ich unseren damaligen Finanzminister in einem öffentlichen Disput nicht davon überzeugen konnte, dass diese PKWs ungeeignet waren, habe ich „meinen“ Passat auf die öffentliche Fahrzeugwaage eines Raiffeisenmarktes (!) dirigiert und samt Insassen wiegen lassen. Die Wiegebescheinigung und eine Kopie der Fahrzeugpapiere (zulässiges Gesamtgewicht markiert!) ging dann an die vorgesetzte Behörde. Die Begeisterung war dort geteilt, wie man sich denken kann.                                                                    Verschlossen

Es wurden danach landesweit keine Passat mehr beschafft.                                                                                                    Lächelnd


Als bei der Beschaffung des nächsten T4-Transporters bereits bewilligte Gelder für die Innenausstattung gekürzt werden sollten, bin ich richtig sauer geworden! BrüllendBrüllend


Ich konnte die Redaktion einer bundesweit gelesenen Fachpublikation zur Veröffentlichung meines Anliegens gewinnen und schrieb einen bitterbösen und sarkastischen Bericht, garniert mit Fotos und Zeichnungen! Der schlug ein wie eine Bombe und kostete meinen Brötchengeber viel, viel Geld!  GeldGeldGeld

 


Man darf für sowas natürlich nicht karrieregeil sein… Cool


Eben habe ich die Szene nachgestellt: Der Passat auf der Waage; neues Bild!


Gruß

Horst

 
Mittwoch, 9. Januar 2019, 18:17 Uhr
Kegler

Kegler

Fragen: 20
Antworten: 132
Bilder: 289

Amtsgericht (Stellprobe)

Moin Horst,

gute Idee, die "Fotografierlücke" noch zu schließen.

Mit den Autos muß man wirklich aufpassen. In Gedanken hat man die Fahrzeuge als "alt, paßt also" einsortiert, tatsächlich sind sie aber doch jünger.

 

Gruß

Ralf

 

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modellbahnbilder/bilder.php on line 433

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modellbahnbilder/bilder.php on line 434

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modellbahnbilder/bilder.php on line 435

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modellbahnbilder/bilder.php on line 436

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modellbahnbilder/bilder.php on line 441

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modellbahnbilder/bilder.php on line 445

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modellbahnbilder/bilder.php on line 449

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modellbahnbilder/bilder.php on line 453
Weitere Produkte
 
Anzeige
Anzeige