Deine Modelleisenbahn Modellbahn Freunde online!

Modeisen
Modeisen
 
Navigation
 
Meine ‹bersicht

Herzlich Willkommen !

Mein Profil:

 

Geburtsjahrgang: 1952

Selbsteinschätzung: Am Vorbild orientierter Modellbahner

Spurweite und Hersteller:  HO - Märklin, Roco, Fleischmann, Brawa

Lokreglung: - Digital -

Weichen und Signalschaltung: - Digital und Analog -

Art der Digitalzentrale: Gleisbox  60113

                               Netzgerät

                               Mobile Station Märklin  60653

                               Zentralstation Märklin  60212

                               ( sie wurde mit einem Update

                               3.0.0. von ESU versehen, und

                               wird später wenn die Anlage

                               kompl. fertig ist benutzt. )

Die Anlage ist weitgehnd ferig

 

Meine persönlichen Daten:

 

Verheiratet

1 erwachsene Tochter  / 3 Enkel

Eisenbahnfreund schon von Kindheit an

Eigendlich Märklin Liebhaber

 

Meine Anlage:

 

In meinem Eisenbahnzimmer baue ich seit Dezember 2009 an meiner Modellbahn.

 

Es entsteht ein 3 gleisiger kleiner Bahnhof nach Schweizer Vorbild, mit 2 Hauptgleisen und einer Nebenbahn.

Auf der Hauptbahn ( Gleis 2 )  verkehren die Schnellzüge ( Dampf

und Diesel. )

Auf Gleis 3 wird eine Oberleitung installiert wo dann der ICE und der TEE verkehren.

In den Tunnels wurde schon von vorne weg eine Oberleitung angebracht.

 

Epochen:  2 / 3 / 4/ 5

 

Die Anlage ist mit Märklin C - Gleis ausgestattet.

im Bahnbetriebswerk wurden K - Gleise verwendet.

Auf der Hauptstrecke ( mit Bahnhof ) sind 9 Weichen verbaut.

Zum Bahnbetriebswerk und zur Bahnmeisterei zweigen noch 5 Weichen ab.

 

Die Steuerung erfolgt überwiegend Digital nur nach der Abzweigung die zur Bahnmeisterei und Bahnbetriebswerk führt werden Weichen und Signale mit Viessmann Stellpulten gesteuert.

 

Auf der Linken Seite der Anlage habe ich eine Bahnmeisterei mit

eiständigen Schuppen gebaut wo der Rottenkraftwagen KLv 53

( Brawa )  seinen Platz findet.

 

Auf der Rechten Seite ist der Bahnübergang ( über 3 Gleise noch dazu in der Kurve ) wo die Straße zum Ort und Bahnhof  führt.

Eine weitere Sraße befindet sich am vorderen Anlagenrand entlang

bis sie am Anlagen Ende in einem Straßentunnel endet.

Auf dieser Straße soll mal eine Straßenbaustelle entstehen.

 

Zur Zeit bin ich noch sehr mit meiner Drehscheibe ( Märklin ) und meinem Lokschuppen ( Märklin ) beschäftigt.

 

Mein Nickname:  - Modeisen -

 

Mein Lehrberuf:  Ich war 13 Jahre bei der Deutschen Bundesbahn

                        als Gleisbauer beschäftigt.

 

Zum Schluß noch eine Anmerkung an die Perfektionisten ( nicht als Entschuldigung gedacht sondern als Erklärung. )

 

Die Gestaltung meiner Anlage will ich auf keinen Fall mit anderen Anlagen die profisionell entstanden sind messen, geschweige denn mit Anlagen auf Modellbahnmessen oder Bücher und Zeitschriften.

 

Alles läßst sich sicher noch schöner und perfekter machen.

Aber für mich ist meine Modellbahn nur ein Hoppy, bei dem ich mich entspannen kann und bei dem ich meinen Spaß habe - mehr nicht.