3D Druck

Navigation
 
Sonntag, 30. Dezember 2018, 18:52 Uhr - 674 Aufrufe
SoundSpace

SoundSpace

Fragen: 29
Antworten: 129
Bilder: 33

3D Druck

Hallo Modellbahn Gemeinde,

 

neuerdings habe ich einen 3D-Drucker, mit dem man tolle Sache/Teile machen kann.

Habt ihr schon was für die Modellbahn damit hergestellt ? Ist die Qualität der Drucke ausreichend ?

Ich versuche gerade ein Fahrgestell eines Güterwagen zu drucken. Allerdings war der erste Versuch nicht ganz das was ich mir vorgestellt hatte ... 

 

Wenn jemand interessante Teile, Objekte oä. hat könnte man vielleicht die entsprechenden Links hier einstellen, thingiverse und Co. meine ich.

 

Allen einen schönen Jahreswechsel ...

 

3D-Gruß Wolfgang 

 

 

 

 
Sonntag, 30. Dezember 2018, 20:31 Uhr
MeierGerhard52

MeierGerhard52

Fragen: 89
Antworten: 519
Bilder: 624
Freunde: 6

3D Druck

Grüß Dich, Wolfgang !

 

Selber habe ich keinen 3 D - Drucker, aber der Onkel meiner Frau, hat sowas. Das wäre mein nächster Bericht geworden, aber macht nichts, kommt er eben jetzt.

Sicher kennst Du die Windmühle von Faller ?. Die habe ich jetzt schon über 55 Jahre, bin mit ihr 4 mal umgezogen, usw. usw.

Die Flügel waren zerbrochen, die Haube oben drauf, nicht mehr zu finden. Ein bedauernswerter Zustand, gar keine Frage.

Nun bekam ich Neue Flügel, und die Haube bekomme ich morgen, wenn ich es schaffe, nach Gräfenberg zu kommen. 7 km weg.Lachend

Der Antrieb wird wohl sterben, die Windmühle schafft es aber sowieso nicht auf die Anlage, passt halt nicht. Die bekommt einen Ehrenplatz, im Regal. Irgendwie hänge ich an dem Teil.

Nun zu Deiner Frage; mein Bekannter hat nun 3 Stck. von den Druckern laufen, er ist auch Modellbahner.

Telefonhäuschen, Ladegüter, Häuser ( die sind aber zu klein ), und viele andere Dinge habe ich schon gesehen. Er kennt sich viel besser aus als ich, was das technische angeht, Rechner und so.Lachend

Beim letzten Besuch, hat er mir gezeigt, was alles so zu drucken wäre!. Mit einem Wort; ES IST DER IRRSINN.

Hunderte Seiten gehen da auf, und da haben wir nur Modellsachen angeschaut.  Es gibt Pläne für ALLES. Brücken , Tunnelportale, Ich kann garnicht alles aufzählen. Und dann gibt es die Druckerfäden in verschiedensten Farben, auch in Maisstärke, da ist wenig Kunststoff dabei, wurde mir erzählt. Viele Sachen sind (meine Meinung ) brauchbar, andere noch nicht durchgereift. Einen Wagen, bzw. das Untergestell, wird wohl nicht so einfach zu drucken sein, weil das

Teil was da gedruckt wird, doch recht empfindlich ist. Die Windmühlenflügel sind hauchdünn, die werden montiert, und dann kommt die Mühle ins Regal. Und nicht mehr anfassen, sonst bricht da leicht was ab. Meiner Meinung nach ist vieles machbar, aber halt auch empfindlicher, als das herkömmliche. Das kann sich auch mal ändern, aber jetzt ist es halt so. Das war die Aussage von meinem Bekannten. Was ich letzte Woche gehört habe?, die kosten jetzt nicht mehr soviel Geld, als noch vor einem Jahr. Man muß nur acht geben, weil es wird auch viel Schrott verkauft.

Also, ich werde mir sowas nicht zulegen, ich habe ja eine gute Quelle.Lachend Und er freut sich auch immer, wenn ich mal vorbei komme.

 

Es ist wieder ein Roman geworden.  Trotzdem, Viele Grüße, Gerhard.

 

ps. wenn Du Fragen hast, kann ich sie meinem Bekannten stellen.

 

     Einen Guten Rutsch, wünsche ich noch.

 
Montag, 31. Dezember 2018, 17:45 Uhr
Rothpe

Rothpe

Fragen: 34
Antworten: 897
Bilder: 241
Freunde: 8

3D Druck

Hallo Wolfgang,

 

auch ich habe einen 3D Drucker.

Einen Anycubic I3 Mega.

Der macht tolle Sachen wenn man diese auch entwickelt und Zeit und Geduld hat.

Hatte mich allerdings bisher nicht getraut hier einige Bilder meines Projektes vom selbst entworfenen Bahnsteig einzustellen.

Das Ganze ist allerdings noch nicht fertig.

Wenn Du Fragen oder auch Anregungen hast können wir das hier gerne weiter posten.

Fragen von unseren Forumskollegen natürlich auch immer wieder sehr gerne.

Pit musste schon unter meinem neuen Projekt "leiden" und hat mir sehr viele tolle Tipps gegeben.

 

Viele Grüße

 

Peter



Anhang
 
Dienstag, 1. Januar 2019, 01:31 Uhr
SoundSpace

SoundSpace

Fragen: 29
Antworten: 129
Bilder: 33

3D Druck

Hallo Gerhard, Hallo Peter,

 

Frohes neues erstmal .... ich hab mal wieder Nachtschicht ...

 

Ja, die Faller Windmühle habe ich auch, natürlich sind da auch die Flügel defekt. Habe mir aber schon die Dateien dafür von thingiverse geladen aber noch nicht gedruckt. Mit welchem Material habt ihr das gedruckt ?  ABS oder PLA ?

PLA und PETG sind ja recht spröde und ABS hab ich noch nicht probiert.

 

Mein Drucker ist ein Original Prusa i3 Mk3 mit MMU2 Aufsatz an dem ich schon ein paar kleine Modifikationen gemacht habe.

 

Peter, dein Bahnsteig sieht doch gut aus, vielleicht hast du ein paar hellere Bilder noch dazu. Cool könnte mir auch gefallen.

 

Mein Test-Druck Güterwagen ist einigermaßen was geworden, angelehnt an die Märklin Hobbyserie, gestern Abend habe ich den Schüttgutbehälter der drauf soll gestartet, mal sehen was geworden ist wenn ich nachher zu Hause bin.

Habe ihn mit schwarzen Filamentum PLA gedrückt, sehr stabil das ganze.

 

Bis jetzt habe ich nur relativ einfache Teile selbst konstruiert, mit Fusion360,  CAD ist für mich zwar nicht unbekannt aber wenn man selbst noch nie was damit gemacht hat zieht so manche Stunde (Nacht ... ) dahin. Aber ich bekomme bald einen Schnellkurs von meiner Nichte, die arbeitet damit beruflich.

 

Bis jetzt habe ich nur auf thingiverse geschaut ob was für mich dabei ist, es gibt dort ja unglaublich viel aber es muss auch passend sein ... 

 

Werde die Tage mal versuchen ein paar Bilder hier rein zu stellen .. ist ja nicht so einfach hier .. Zwinkernd

 

Frohes neues ..

3D Grüsse

Wolfgang 

 

 
Dienstag, 1. Januar 2019, 14:33 Uhr
Rothpe

Rothpe

Fragen: 34
Antworten: 897
Bilder: 241
Freunde: 8

3D Druck

Hallo Wolfgang,

 

auch erst mal ein gesundes neues Jahr.

Ich drucke mit PLA und entwickele mit ThinkerCad.

Das geht an sich recht einfach.

Bei Thingiverse hole ich mir auch schon mal ein paar Anregungen.

 

Habe mal ein paar Bilder meines Entwurfs bei Tageslicht eingestellt.

 

Bahnsteig 3D Druck

 

Es gibt allerdings noch sehr viel zu tun.

Man hat einfach seine Freude und Spaß dabei so etwas zu konstruieren und wenn ein Teil fehlt wird es halt schnell gedruckt.

 

Bilder einstellen geht doch ganz einfach.

 

Viele Grüße

 

Peter

 

 
Dienstag, 1. Januar 2019, 23:09 Uhr
SoundSpace

SoundSpace

Fragen: 29
Antworten: 129
Bilder: 33

3D Druck

Hallo Peter,

ja mit PLA habe ich auch schon vieles gedruckt, ist eigentlich ein recht dankbares Material.

Mit TinkerCAD habe ich auch meine ersten Teile "konstruiert" Lächelnd es stört mich nur das es komplett webbasiert ist, es hat einige Male "geklemmt" aber fürs erste ganz ok.

 

Ja, mir fehlten 2 NEM-Kupplungsaufnahmen für Märklin Güterwagen .. die habe ich auch mal schnell gedruckt, fertig .. macht einfach Spass. Selbst die seitlichen Federn funktionieren prima trotz PLA.

 

Viele Neujahrsgrüsse...

 

Wolfgang

 

 
Donnerstag, 3. Januar 2019, 19:03 Uhr
Rothpe

Rothpe

Fragen: 34
Antworten: 897
Bilder: 241
Freunde: 8

3D Druck

Hallo Wolfgang,

 

habe mich heute nochmal ein wenig ausgetobt und meine Werbetafel weiter entwickelt.

 

https://youtu.be/5pZ0igZOjmY

 

Ganz glücklich bin ich mit dem Rahmen noch nicht.

Das Display gibt dies allerdings vor.

Muss mal sehen wie ich das kaschieren kann.

 

Leider ist das Interesse am 3D Druck hier nicht so hoch.

 

Viele Grüße

 

Peter

 
Freitag, 4. Januar 2019, 18:26 Uhr
SoundSpace

SoundSpace

Fragen: 29
Antworten: 129
Bilder: 33

3D Druck

Hallo Peter,

 

das ist ja super !!!. Da musst du aber mal verraten wie du das ganze bewerkstelligt hast ! Finde ich richtig klasse.

Seitlich auf dem Rahmen, also die Flächen li/Re neben dem Display meinst du ?

Da würde ich vielleicht auch was Werbemässiges drauf machen.

 

Gruß Wolfgang 

 
Freitag, 4. Januar 2019, 20:05 Uhr
Schachtelbahner

Schachtelbahner

Fragen: 12
Antworten: 267
Weblog: 1
Freunde: 1

3D Druck

Ich kann mich da des Lobes nicht anschließen.

 

Für dieses einfache Rähmchen brauch ich keinen 3D Drucker. Das habe ich schneller in Ploystyrol gebaut. In 5 min wird nichts gerdruckt.

 

Die Kosten für einen guten 3D Drucker sind nicht unerheblich. Dann das  Programm zum erstellen der Objekte und das Filament und die Zeit zum erstellen des Objekts. Von den Fehlversuchen reden wir nicht.

 

Ich hatte vor kurzem Gelegenheit einen grdruckten Güterwagen zu bestaunen. Zugegeben, das Modell war schon einigermaßen, leider waren die Druckebenen eindeutig zu sehen. Mit einem Drucker, dessen Kosten sich im 5 stelligen Bereich bewegen, haben wir ein solches Ergebnis nicht, die Oberfläche ist glatter. Dann habe ich große Bednken, dass die filigranen Griffstangen nicht lange standhalten, das Material ist doch sehr spröde und für Grobmotoriger die sich auch bei uns befinden ist der Halbwertzeit sehr gering.

 

Ich finde, dass die Begeisterung für diese Drucker sich für mich in Grenzen hält. Wenn ich eine Kosten - Nutzen - Rechung aufmache fällt diese eindeutig aus.

 

Schachtelbahner Kurt

 
Freitag, 4. Januar 2019, 20:10 Uhr
Rothpe

Rothpe

Fragen: 34
Antworten: 897
Bilder: 241
Freunde: 8

3D Druck

es war mein letzter Beitrag in dem Forum

 
Freitag, 4. Januar 2019, 23:40 Uhr
MeierGerhard52

MeierGerhard52

Fragen: 89
Antworten: 519
Bilder: 624
Freunde: 6

3D Druck

Grüß Euch, Modellbahner !

 

Ob Ihr es glaubt, oder nicht, ich habe es heute doch tatsächlich geschafft, nach Gräfenberg  zu fahren.

Meine Windmühle hat nun Neue Flügel. Mein Freund hat die Dinger gedruckt, obenso die Haube. Sieht ganz toll aus.

Allerdings wird sie ohne Antrieb werden.

Bei meinem Besuch fragte ich nach seinen Druckern, wenn es Euch interressiert?, es sind folgende Modelle:

 

Anycubic i 3 Mega, bei diesem wurden Verbesserrungen gemacht.

Creality Ender 2

Dremel 3 d 20,  dieser gehört ihm noch nicht, der steht nur bei ihm zur Probe. Der Dremel soll aber ziemlich laut sein, sagte mein Freund.

Natürlich, die kommen alle aus China, vielleicht sogar aus dem gleichen Stall, äh Werk.

Gedruckt wird mit PLA, das ist aus Maisstärke, mit einem Binder aus Kunststoff. aber überwiegend pflanzlich.

AbS : Kunststoff

Einen Waggoneinsatz ( Kohle) bekam ich auch noch, mit einem ( Fuß ) untendran, muß morgen mal schauen, wie das passt.

 

Aber, wie schon gesagt, ich werde mir sowas nicht kaufen, habe ja meinen Freund. Was ich heute sah,also was er in der letzten Zeit so gemacht hat !, Alle Achtung.

 

                                Nun macht es gut, bis die Tage. Gerhard

 
Samstag, 5. Januar 2019, 14:32 Uhr
Rothpe

Rothpe

Fragen: 34
Antworten: 897
Bilder: 241
Freunde: 8

3D Druck

Hallo Gerhard,

 

danke für Deinen Beitrag.

Stell doch mal ein paar Bilder von Deiner reparierten Mühle ein.

Auch ein paar Bilder von den Rotorblättern.

Würde mich sehr interessieren wie die aussehen.

Ja mit dem 3D Drucker kann man schon einiges machen.

Allerdings muss man das auch in Cura sauber konfigurieren damit das Druckergebnis sauber aussieht.

Wer da mit praktischer Erfahrung nicht aufwarten kann sollte hier auch keine "unqualifizierten" Aussagen treffen die kein Mensch unterschreiben kann.

 

Viele Grüße auch um die Ecke

 

Peter

 

 
Samstag, 5. Januar 2019, 17:34 Uhr
Ogidogi

Ogidogi

Fragen: 102
Antworten: 451
Bilder: 1142
Freunde: 11

3D Druck

Hallo Peter,

schade  , dass Du hier aussteigen willst.

Ich habe mich in letzter Zeit auch ein wenig zurückgezogen.

Das war aber deshalb, weil ich ein sehr ereignisreiches Jahr im Modellbahnbereich hinter mir habe.

Sinsheim ,  jede Menge Ausstellungen, Fernsehen, diese Woche Rundfunk, eigene Aussstellung (siehe Forumsbilder) usw.

 

Jetzt zum Thema 3D-Druck.

Eddy , Doris und ich sowie eine gute Modellbahnfreundin haben eine Modellbahn und Modellbaugruppe gegründet.

Die Kollegin hat mit ihrem 3 D-Drucker einen Fesselballon erstellt und zwar koplett in Eigenarbeit.

Das Ergebnis im Bild anbei.

Ich  bin begeistert von den Möglichkeiten des 3 D Druckers , wie auch bei Dir und dem Verfasser dieses Forumsbeitrages zu sehen ist.

Man muss halt mal auch neue Wege gehen und sich nicht vor Neuem verschließen, wie es mancher tut.

Wir bleiben in Kontakt.

Grüße

Otto und Doris

 



Anhang
 

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modelleisenbahn/forum.php on line 456

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modelleisenbahn/forum.php on line 457

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modelleisenbahn/forum.php on line 458

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modelleisenbahn/forum.php on line 459

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modelleisenbahn/forum.php on line 464

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modelleisenbahn/forum.php on line 468

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modelleisenbahn/forum.php on line 472

Warning: mysql_result(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web8/html/webseite/modelleisenbahn/forum.php on line 476
Weitere Produkte
 
Anzeige
Anzeige