Drehscheibe 7186

Navigation
 
Sonntag, 29. November 2009, 21:33 Uhr - 1497 Aufrufe
Locki

Locki

Fragen: 1
Antworten: 2

Drehscheibe 7186

Hallo Leute

 

Ich bin neu hier und habe eine Frage in Sachen Verkabelung der Drehscheibe 7186 von Märklin.

Diese habe ich kürzlich erworben, aber leider läuft diese nicht richtig. Stirnrunzelnd

Nach originaler Anleitung angeschlossen, kann ich die Scheibe nur in Bewegung setzten, wenn ich am Häuschen den Hebel für den Motorkontakt von Hand betätige.

Dann dreht die Scheibe bis zum nächsten Gleis, stellt ab und erst eine erneute manuelle Betätigung des Motorkontaktes lässt die Scheibe wieder drehen.

Wenn ich den Magnet separat Strom geben und zieht dieser den Kontakt an.

Also Motor i.o, Magnet und Kontakte iO. Lächelnd

 

Jetzt habe ich die Scheibe mit dem Gleis ausgebaut und gesehen, das da Kabel umgelötet worden sind. (siehe Anhang)

 

Nun suche ich Material (Foto/Schema/Stromlaufplan) um zu dehen, wie die ganze Scheibe inkl Schleifringe und Gleis verkabelt sind.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Schonmal einen Dank  

Gruss Locki



Anhang
 
Dienstag, 1. Dezember 2009, 12:44 Uhr
HTR1957

HTR1957

Fragen: 1
Antworten: 270
Bilder: 136
Weblog: 1
Freunde: 8

Drehscheibe 7186

Hallo Locki,

 

schau Dir mal nachfolgenden Link an, der könnte Dir sicherlich weiterhelfen:

 

http://stummi.foren-city.de/topic,33873,-schalterbelegung-maerklin-7186-gesucht.html

 

Gruß,

ThomasLächelnd

 
Dienstag, 1. Dezember 2009, 17:05 Uhr
Locki

Locki

Fragen: 1
Antworten: 2

Drehscheibe 7186

Hallo Thomas

 

Besten Dank für Dein Info/Link.

 

Das Verkabeln der Drehscheibe mit dem originalen Steuerpult ist nicht das eigentliche Problem.

Mein Problem ist, das an der Drehscheibe, Relais-Motor-Gleis die Kabel umgelötet worden sind. Die Drähte unter der Scheibe, von den Gleisen zu den Kontakten des Schleifringes fehlen gänzlich.

Da ist mal eine Steuerung verbaut worden, die ich einfach nicht verstehe und nun möchte ich darum die Kabel wieder so anschliessen, wie es original sein muss.

 

Also nochmals besten Dank

Gruss Andreas

 



Anhang
 
Dienstag, 1. Dezember 2009, 17:07 Uhr
Locki

Locki

Fragen: 1
Antworten: 2

Drehscheibe 7186

Habe noch folgendes vergessen zu kommentieren:

Im Anhang ist die Verdrahtung zu sehen, wie sie sein sollte, also nicht meine Drehscheibe.

 

Gruss

 
Weitere Produkte
 
Anzeige
Anzeige